Suche
  • INSIDE Starnews

WEGEN DARM-KRANKHEIT: PHILIPP STEHLER WÄRE FAST GESTORBEN

Was für eine krasse Nachricht von Ex-Bachelor-Teilnehmer Philipp Stehler!


„Ich litt viele Jahre an Colitis Ulcerosa und der künstliche Darmausgang hat mir das Leben gerettet“, schreibt der 33-Jährige auf Instagram. Das Posting kostete ihn viel Mut – ziemlich genau „ein Jahr und 2 Wochen“. Denn am 22.09.2020 konnte mir mein künstlicher Darmausgang wieder abgenommen werden“, so die Nachricht des Influencers.


„Seit dem habe ich fast täglich alles nochmal aufgearbeitet, von den ersten Symptomen in den Jahren 2010/11 über die darauffolgenden Jahre in Uniform, auf der Bühne, vor der Kamera und im Rampenlicht. Bis hin zu der ersten OP am 21.05.2019 und das darauffolgende Leben mit einem "Beutel" und der Kampf zurück ins Leben. Bis zur vierten und letzten OP wo mir der "Beutel" wieder entnommen werden konnte“, so der 33-Jährige.


Weiter schreibt er: „Nehmt es mir nicht übel, wenn ich erst ab heute, gar nichts mehr verheimliche. Ein künstlicher Darmausgang war für mich neu, unbekannt, psychisch sowie physisch eine Belastung, aber vor allem rettete er mir das Leben! 100tausende Menschen leiden in Deutschland unter chronischen Darmerkrankungen. Die meisten werden darüber nie sprechen, weil Probleme mit der Verdauung immer noch stark tabuisiert werden“.🙁


▶️All seine Erfahrungen hat Philipp in einem Buch niedergeschrieben, das ab 5. Oktober erhältlich ist.📔◀️




Die INSIDE findet: Starke Leistung Philipp und DANKE für deinen Mut, deine Leidensgeschichte mit der Welt zu teilen. Sie macht vielen da draußen, sicher ganz viel Mut. 💕💪